Bambusparkett Manuk Faserbambus hellbraun matt lackiert Klicksystem Boo2GoParkett-direkt.net

Bambusparkett Manuk Faserbambus hellbraun matt lackiert Klicksystem Boo2GoParkett-dir…

Im Idealfall handelt es sich bei einem schwimmenden Hartholzboden um einen Bodentyp, bei dem kein Kleben oder Nageln auf den darunter liegenden Boden erforderlich ist.

Wie werden diese Böden hergestellt?

Schwimmende Hartholzböden werden auf die gleiche Weise wie die Mehrschichtbodentypen hergestellt, indem sie beide aus Schichten bestehen, die mit dem entsprechenden Material zusammengeklebt sind, und alle über Innenkerne aus Hartholz verfügen. Schwimmende Hartholzböden sind in verschiedenen Stärken erhältlich und können entweder direkt über einen Beton- oder Holzuntergrund geklebt oder geheftet werden.

Arten von schwimmenden Fußböden

Derzeit gibt es verschiedene Arten und Farben von schwimmenden Fußböden, die zu jeder Wohnkultur passen. Daher liegt es an Ihnen, den Typ auszuwählen, der Sie interessiert. Der schwimmende Fußboden mit langen Streifen ist einer der ursprünglichen schwimmenden Fußböden. Es ist so hergestellt, dass das Deckholz aus zwei bis drei Schichten sehr schmaler Hartholzreihen hergestellt wird. Schwimmende Fußböden mit langen Streifen unterschieden sich in Bezug auf Farbe und Dicke der Bretter, gelten aber immer noch als die besten schwimmenden Hartholzböden.

Vorteile von schwimmenden Holzböden

Schwimmende Hartholzböden bestehen aus mehreren Schichten dünnen Holzes, daher sind sie unglaublich stark und sehr stark. Sie sind auch die beste Wahl für Sommerhäuser, da sie weniger anfällig für Kontraktionen und Erweiterungen sind.

Die zur Herstellung dieser Böden verwendeten Platten sind zu einer Einheit miteinander verbunden. Daher minimieren sie immer die Lückenbildung während Expansions- oder Kontraktionsprozessen. Dieser Holzboden ist von Natur aus porös. Wenn also viel Feuchtigkeit vorhanden ist, nimmt er überschüssige Feuchtigkeit automatisch auf und dehnt sich aus und umgekehrt.

Darüber hinaus können schwimmende Parkettböden auf jeder Ebene verlegt werden, die unter, über oder über dem Neigungsniveau liegt. Sie sind auch die beste Option für die Verlegung in Bereichen mit Strahlungswärme und daher sehr einfach zu verlegen, was die Verlegekosten betrifft.

Verlegung von schwimmenden Holzböden

Das Kleben ist seit jeher eine traditionelle Technik bei der Verlegung von schwimmenden Fußböden. Tragen Sie dazu den entsprechenden Klebstoff auf die Rillen und Kanten der Bretter auf, bevor Sie sie auf, unter oder über dem Boden installieren.

Heftmethode; Dies ist eine neue Technik und einfacher, da ein automatisches Verriegelungssystem verwendet wird, das die Ränder des Bodens während des Installationsvorgangs verriegelt. Darüber hinaus muss bei dieser Technik kein Klebstoff auf die Rillen der Platten aufgebracht werden.