Epoxy tables, River tables, Live edge tables, dining table, coffee tables, reclaimed tables Live Edge Conference Boardroom Tables

TREEGREENTEAM.COM 705.607.0787 100% SALVAGED TREES BROUGHT BACK TO LIFE! You are View A Great Example of our single slab Black Walnut Table. Single slabs are rare to get in a salvage and we are proud to be able to offer to you. These single slabs are from our Specialty Selection.

Laminatböden sehen bekanntermaßen professionell aus und erfreuen sich daher bei Geschäftsgebäuden wie Restaurants, Hörsälen, Hotels usw. größter Beliebtheit. Aufgrund des geringen Wartungsaufwands, der geringen Kosten und des ordentlichen Erscheinungsbilds der Laminat für Gewerbe. Abgesehen davon ergänzen die modernen Techniken zusätzliche Merkmale, die die Haltbarkeit der Laminate für kommerzielle Anwendungen verbessern.

Bevor man sich für kommerzielle Laminatböden entscheidet, muss man die verschiedenen Industriestandards für solche Bodenbeläge kennen.

Die Laminate

Die Laminate des handelsüblichen Laminatfußbodens sind ein synthetisches Fußbodenkonzept, bei dem verschiedene Schichten miteinander verschmolzen werden. Die Laminate simulieren hier das Gefühl von Holz. Typischerweise hat jedes Laminat vier Schichten. Im Allgemeinen enthalten die Schichten eine transparente Schutzplatte, eine Kunstfaser, die das Holz simuliert, den Kern, der normalerweise aus Recycling-Materialien besteht, und den Rest, der mit dem eigentlichen Boden in Kontakt kommt.

Haltbarkeit

Der handelsübliche Laminatboden wird nach einem Industriestandardsortiersystem mit der Bezeichnung Wechselstrom bewertet. Die AC-Bewertung steht für die Abriebklasse, die in direktem Zusammenhang mit der Haltbarkeit des Laminats steht. Die Laminate werden unter Berücksichtigung verschiedener Faktoren für ihre Wechselstrombewertung klassifiziert. Die wichtigsten Punkte, die die Einstufung der Laminate beeinflussen, sind Fleckenbeständigkeit, Schlagfestigkeit, Isolierung und Reaktion auf Hitze, Feuchtigkeit, Kratzfestigkeit und Abrieb.

Basierend auf diesen sechs Faktoren werden die Laminate von AC1 (niedrigster Wert) bis AC5 (höchster Wert) eingestuft. AC1, AC2, AC3 sind in erster Linie für Anwendungen in Wohngebieten gedacht, die von leichtem bis starkem Verkehr betroffen sind. AC3 wird manchmal für kommerzielle Anwendungen mit wenig Verkehr bevorzugt. AC4 und AC5 sind speziell für Gewerbegebäude mit mittlerem bis hohem Verkehrsaufkommen konzipiert. Dies können Gebäude wie öffentliche Ämter, Auditorien usw. sein.

Variationen

Vorteilhaft ist hierbei, dass die Laminate mehrschichtig sind. Die oberste Schicht ist die transparente Schutzschicht, dh die zweite Schicht ist die wichtigste, um sich auszudrücken und entsprechend zu gestalten. Dies verleiht dem kommerziellen Laminatboden die Variation in Bezug auf Design und Muster. Dies kann von einfachen Holznachbildungen bis hin zu komplexen Mustern variieren, die darauf gedruckt werden können.

Instandhaltung

Ein wichtiger Punkt, den Sie bei der Entscheidung für gewerbliche Laminatböden für gewerbliche Gebäude beachten sollten, sind die Wartungsarbeiten. Die Laminate funktionieren hier hervorragend, da die obere Schutzschicht dafür sorgt, dass der Wartungsaufwand im Hinblick auf die Entfernung des Schmutzes von den Laminaten so gering wie möglich ist. Der Schmutz sitzt einfach oben drauf und man muss ihn nur abwischen oder absaugen. Wahrscheinlich ist eine der besten Eigenschaften des Laminats seine Schutzschicht auf der Oberseite, die nicht durch die Hitze des Sonnenlichts beeinflusst wird und daher auch eine großartige Ergänzung für den Außenbereich darstellt. Hier ist allerdings Vorsicht geboten, da diese Schicht die einzige Schutzschicht auf der Oberseite ist und Beschädigungen zur Folge haben können, die die Lage selbst weiter beschädigen können. Außer dem Ersetzen des Bodens gibt es dort keine Arbeiten.