Jugendzimmer Komplett – Set A Fushana, 7-teilig, Farbe: Buche / Weiß / Champagne Easy MöbelEasy Möbe

Jugendzimmer Komplett – Set E Lipik, 9-teilig, teilmassiv, Farbe: Eiche / Schwarz Steinersteiner

Auch wenn Sie besonders vorsichtig sind, ist es unvermeidlich, dass sich auf Ihren Eichenböden Kratzer ansammeln. Diese Kratzer können von Haustieren verursacht werden, die unter anderem Möbel bewegen. es ist daher wichtig zu wissen, wie man Kratzer auf dem Eichenboden pflegt, versteckt und repariert, wenn sie auftreten, und zu beachten, dass es verschiedene Möglichkeiten gibt, verschiedene Arten von Kratzern zu reparieren.

Flache Kratzer reparieren

Geringe Kratzer auf Ihrem Eichenboden können durch Schleifen behoben werden. Befolgen Sie diese Schritte und Ihr Boden wird funkeln, wenn Sie mit dem gesamten Prozess fertig sind.

  • Reinigen Sie den verkratzten Bereich des Bodens mit einem Hartholzbodenreiniger und einem weichen Lappen, um alle Rückstände zu entfernen
  • Reinigen Sie die verkratzte Stelle mit Wasser und einem Müllsack. Dadurch werden Hartholzreiniger entfernt und der Bereich desinfiziert, was die Arbeit erleichtert.
  • Mit einer feinen Stahlwolle die verkratzte Stelle auf dem Boden sanft abschleifen, bis sie mit der gesamten Oberfläche verschmilzt
  • Reiben Sie vorsichtig einen Wachsstift, um den geschliffenen Bereich zu füllen, und lassen Sie ihn dann einige Minuten trocknen. Polieren Sie zum Schluss den Kratzer, um überschüssiges Holzwachs zu entfernen, und helfen Sie dabei, den Boden in seinem ursprünglichen Aussehen wiederherzustellen.

Oberflächliche Kratzer beseitigen

Oberflächliche Kratzer auf dem Eichenboden können zuerst behoben werden; Reinigen und Spülen der verkratzten Stelle mit Hartholzreiniger, sauberem Wasser und Mikrofasertüchern. Lassen Sie den zerkratzten Bereich trocknen, bevor Sie mit der nächsten Stufe fortfahren. Tragen Sie mit einem kleinen Pinsel mit einer spitzen Oberfläche eine dünne Schicht Schutzlack auf die verkratzte Stelle auf. Lassen Sie den Bodenbereich trocknen, bevor Sie die endgültige Versiegelung auftragen, die den Kratzer vollständig entfernt.

Reparatur von Ritzen und tiefen Kratzern

Das Reinigen und Spülen der Furchen und tiefen Kratzer ist sehr wichtig, da so sichergestellt wird, dass Ihr Arbeitsbereich frei von Schmutz und Ablagerungen ist. Es ist auch wichtig, den zerkratzten Bereich trocknen zu lassen. Wenn der Eichenfußboden beschichtet ist, müssen Sie sicherstellen, dass er mit Testbenzin entfernt wird, bevor Sie den Kratzer reparieren.

Füllen Sie den Boden mit dem richtigen Holzspachtel aus. Verteilen Sie den Spachtel in alle Richtungen und achten Sie darauf, dass Sie alle Luftblasen entfernen. Entfernen Sie vor dem Austrocknen des Holzfüllers die überschüssige Füllung mit einem Spachtel und geben Sie dann die verbleibende Zeit zum vollständigen Trocknen. Tragen Sie zum Schluss eine Versiegelung Ihrer Wahl auf die gepatchte Fläche auf und geben Sie ihr Zeit zum Trocknen.