Seegras Teppich 120 cm, rund | atisan shop

Seegras Teppich 120 cm, rund | atisan shop

Es ist recht einfach, Naturfaserteppiche zu reinigen und zu pflegen, da Schmutz nicht an den harten Fasern haftet. Es wird in den Geweben getroffen. Seegras-Teppiche besitzen schilfartige Fasern, die mit einer natürlichen Wachsbeschichtung versehen sind. Dieses Wachs erlaubt keine Aufnahme von Flecken und Flecken.

Wartung von Seegras Teppich

Regelmäßiges Staubsaugen ist das Beste, was Sie tun können, um Ihren Seegrasteppich frisch und sauber aussehen zu lassen. Sichtbarer loser Schmutz muss mit Hilfe eines Saugvakuums, das mit einer starken Bürste geliefert wird, abgesaugt werden. Obwohl nicht häufig gesaugt werden muss, ist es ratsam, den Seegras-Teppich regelmäßig zu saugen, da dies die Lebensdauer des Teppichs verlängern würde. Dies würde auch die Ansammlung von Schmutz in dem Teppich verhindern und auch die Flecken entfernen, die durch das Verschütten von Flüssigkeiten verursacht werden. Niemals nass shampoonieren oder sich für die Dampfreinigung Ihres Seegrasteppichs entscheiden. Dies kann die Naturfasern beschädigen.

Gesamtreinigung

Das Reinigen von Seegraseppichen ist ganz einfach. Diese benötigen in der Regel nicht einmal normales Staubsaugen. Stellen Sie sicher, dass Sie während der Reinigung des Seegras-Teppichs den Feuchtigkeitsgehalt während des Reinigungsvorgangs regulieren. Bei der Reinigung von Seegras-Teppichen wird eine chemische Reinigung empfohlen.

Reinigung von verschütteten oder frischen Flecken

Verschüttetes sofort mit Löschpapier entfernen. Stellen Sie sicher, dass Sie die verschütteten Flüssigkeiten nicht reiben. Sie können sogar ein weißes Tuch verwenden, um die Feststoffe mit Hilfe einer Nagelfeile oder eines stumpfen Messers abzukratzen. Das Reiben der verschütteten Flüssigkeiten kann dazu führen, dass die Flüssigkeit tiefer in die Fasern eindringt, wodurch mehr Flecken entstehen.

Reiben kann die Flüssigkeit auch auf eine größere Fläche verteilen. Zum Entfernen von Flecken aufgrund von Tomatensauce und Rotwein sollte ein weißes Tuch mit Soda angefeuchtet werden, um eventuelle Flecken zu entfernen und das Verschütten zu neutralisieren. Wenn dies nicht funktioniert, versuchen Sie es mit einem mit milder Seife angefeuchteten Tuch. Sie müssen den Bereich sofort mit einem Ventilator oder Haartrockner trocknen.

Beim Saugen von gebundenen Teppichen ist besondere Vorsicht geboten. Sie sollten das Vakuum nicht auf der Ecke des Teppichs oder auf der Oberseite der Bindung liegen lassen. Sie müssen immer in Richtung des Nähmusters der Bindung saugen.