Verlegen der Unterlage für Laminatböden

Verlegen der Unterlage für Laminatböden #VerlegenderUnterlagefürLaminatböden

In diesem Artikel zeige ich Ihnen, wie Sie die Unterlage für Laminatböden verlegen können, um die besten Ergebnisse für Ihr Zimmer zu erzielen.

SCHRITTE BETEILIGT

Wickeln Sie die Unterzahlung ab

An einem Ende der Unterlage befindet sich ein Plastikstreifen, der an der Wand entlangführt, die von der Fußleiste abgedeckt wird. Am anderen Ende befindet sich ein Klebeband. Das Kunststoffende liegt bei jedem Rollen auf dem Klebebandende. Ein wichtiger Hinweis hierbei ist, dass die Unterlage in die Richtung verlaufen sollte, in die der Bodenbelag verläuft

Führen Sie die Unterzahlung aus

Das erste Blatt der Unterlage sollte neben der Wand verlegt werden, die am längsten im Raum ist. Der Plastikstreifen sollte 4 Zoll die Wand hoch verlaufen.

Decken Sie den Boden ab

Das zweite Blatt soll genau am Anfangsblatt anliegen. Die Plastikkante sollte die des ersten Blattes überlappen. Tun Sie dies, bis der gesamte Raumboden bedeckt ist. Zwischen der Unterlage und den Wänden sollte nur eine kleine Lücke bleiben.

Befreien Sie sich von übermäßiger Unterzahlung

Bei diesem Schritt des Verlegens der Unterlage für Laminatböden wird jede Unterlage, die sich um Ecken und Öffnungen befindet, mit einem Rasiermesser entfernt. Dies ist wichtig, um alles sauber und einfach zu halten.

Schneiden Sie die Bretter

Die Bretter haben normalerweise eine Nut- und Federseite. Der kleinere Teil, der aus dem Brett herausragt, ist die Zunge. Schneiden Sie bei der Installation der Bretter in der Ecke die kurze und die lange Seite ab.

Setzen Sie die Spacer ein

Legen Sie einen Übergangsstreifen um die Türöffnung, wenn Sie die Bretter installieren. Setzen Sie die Abstandshalter ein und messen Sie dann den Unterschied zwischen der Länge der Platte vor der Tür und der Platte, die an der Wand anliegt. Das hilft Ihnen zu wissen, wie viel Sie das Brett an der Türfront schneiden sollten.

Halten Sie das Gesicht geschützt

Es ist keine komplizierte Sache, das Brett zu schneiden, aber es ist wichtig, dass Sie sicherstellen, dass das Gesicht des Brettes in Ordnung ist. Das hängt von der Art und Weise ab, in der sich die Klingen bewegen, und auch von der verwendeten Säge. Wenn Sie beispielsweise eine Stichsäge haben, werden die Klingen angehoben und das Gesicht muss abgesenkt werden. Das Gegenteil ist auch der Fall. Stellen Sie einfach sicher, dass das Gesicht in die entgegengesetzte Richtung der Klingen zeigt.

Wie Sie gesehen haben, ist die Verlegung der Unterlage für Laminatfußböden keine schwierige Aufgabe. Einige andere Tipps, an die Sie sich erinnern sollten: Verwenden Sie ein kürzeres Stück für die zweite Reihe, versetzen Sie die Fugen und setzen und schieben Sie die Dielen auf.