Vinylboden Samos Eiche 408 weiß Klicksystem 4,5mm Spc-hardcore-trägerplatte Tami LifeParkett-direkt.

Vinylboden Samos Eiche 408 weiß Klicksystem 4,5mm Spc-hardcore-trägerplatte Tami LifeParkett-direkt.

Ein Laminatblatt ist eine Mischung aus Papier und Kunststoff. Mit Melaminharz und Phenolharz getränktes Dekorpapier und braunes Papier werden mit erheblicher Kraft zu einer steifen Laminatbahn zusammengepresst. Bei der Herstellung einer dekorativen Laminatplatte werden Maschinen und verschiedene Substanzen eingesetzt.

STOFFE UND MASCHINEN

Es wird Phenolharz verwendet, das aus Phenol besteht. Melaminharz ist eine andere Substanz, die bei der Herstellung von Laminatfolien verwendet wird. Andere Zutaten sind braunes Papier, durchscheinendes Papier und dekoratives bedrucktes Papier.

Die verwendeten Maschinen sind: Trocknungs- und Kühlmaschinen, Schneidemaschinen, die zum Schneiden der Laminatbögen oder -papiere auf die erforderliche Größe verwendet werden, Papierimprägnierungslinie, hydraulische Presse, Stahlplatten und Schleifmaschine.

VERARBEITEN

Das Folgende sind die Verfahren zur Herstellung einer Laminatfolie.

Das braune Papier wird in eine mit Phenolharz gefüllte Badewanne getaucht. Dieses Papier bildet die Basis des Laminats. Das Papier nimmt das Harz auf. Das Einweichen erfolgt mit einer Maschine, die als Papierimprägnierlinie bezeichnet wird. Diese Maschine bewegt das gerollte Papier durch das Harz, ein Prozess, der als Imprägnierung bezeichnet wird. Das dekorative und das durchscheinende Papier werden beide durch ein ähnliches Verfahren mit Melaminharz getränkt, wodurch sie hart, steif und kratz- und abriebfest werden.

Der nächste Schritt ist das Trocknen der Papiere. Nach dem Trocknen werden die Papiere spröde und steif. Die Schneidemaschinen werden nun eingesetzt, um die harten Papierrollen auf die gewünschten Größen zu schneiden.

Nun wird der wichtige Schritt unternommen, die Papiere unter hohem Druck und hoher Temperatur fest zu pressen. Hydraulische Pressen erledigen diese Aufgabe. Die unterste Schicht ist das braune Papier, die mittlere Schicht ist das Dekorpapier und die oberste Schicht ist das durchscheinende Papier. Die hydraulischen Pressen pressen eine große Anzahl von Bögen gleichzeitig. Zwischen den Blechen befindliche Separatorstahlbleche verhindern ein Zusammenkleben. Diese Platten tragen auch Designs und Muster, die auf die Oberfläche der Laminatplatten geätzt werden.

Der letzte Schritt ist der Schleifprozess. Die Unterseite wird mit einer Schleifmaschine geschliffen. Dies geschieht, um das Anhaften der Unterseite an anderen Oberflächen zu erleichtern.

ARTEN

Dekorlaminate, Hochdrucklaminat und Hochdruckdekorlaminat für Küchenschränke. Die Laminatplatten sind in verschiedenen Ausführungen und Farben erhältlich, insbesondere die dekorativen Laminatplatten. Farben sind ua Kiefer, Rot, Kaffee und Weiß.